Terminplan 2020/What´s up in 2020?

Auch in 2020 könnt Ihr wieder individuelle Touren für bis zu sieben Personen buchen zu einem Thema, welches Euch am besten passt. Dazu könnt Ihr entweder eine Tour aus den Beschreibungen aussuchen, oder wir vereinbaren nach Rücksprache eine individuelle auf Eure Wünsche zugeschnittene Wanderung. Die Tour startet jeweils um 10 Uhr von Eurem Hotel aus und dauert zwischen vier und sechs Stunden, angepasst an Eure Kondition. Es wird eine Spende für „Moabit hilft“ von insgesamt € 70,00 erwartet.

Wie kann man die Tour buchen?

Sucht Euch einfach einen Termin in der Zeit aus, wenn ich in Berlin bin und schreibt mir Euren Wunschtermin, Anzahl der Personen und Wunschthema, indem Ihr auf dieser oder einer anderen Seite meines Blogs  einen Kommentar schreibt und gebt einen Kontakt an. Ich melde mich dann umgehend bei Euch. Alle Touren sind in Deutsch und/oder Englisch . Die ersten Touren starten im Februar. Die möglichen Termine werden in Kürze publiziert.  Die gemeinsamen öffentlichen Wanderungen, die jeweils zu einem anderen Thema stattfinden werden, starten ab März. Eine Spende von € 70 für eine individuelle Tour oder € 10 pro Person für eine öffentliche Wanderung für „Moabit hilft“ sind willkommen.

Daten im Februar

Private Touren sind am 24., 25., oder 26. möglich. Eine öffentliche Tour findet erst im März statt.

Daten im März

Private Touren sind am 24., 25, oder 26. März möglich. Die erste Tour für Jedermann führt am 29. März von der Gartenstadt Frohnau nach Heiligensee. Nach einer kleinen Erkundungstour durch Frohnau (Bahnhof, Casinoturm, Künstlerhof Frohnau und Polo-Club) geht es entlang des Mauerweges über Felder und durch den Tegeler Forst nach Heiligensee. Die Tour ist etwa12 km lang und dauert etwa drei Stunden ohne Unterbrechungen. Wir starten am Sonntag um 10:30 an der Weltzeituhr und fahren von dort  mit der S-Bahn nach Frohnau. Eine Spende von € 10 pro Person für „Moabit hilft“ ist wie immer herzlich willkommen.

Am 18. März um 19 Uhr ist Premiere für meine Lesung „Geschichten aus Berlin (7)“. Die Geschichte der Edith B. wird fortgesetzt. Es gibt zwei Stadtteilgeschichten, bei „Menschen in Berlin“ geht es dieses Mal um eine Berliner Unternehmerin für große und kleine Geschäfte. Die Geschichte über den Öffentlichen Nahverkehr nimmt eine unerwartete Wendung. Die Geschichte über mein Leben in Charlottenburg berichtet über erste Liebe, Crime, Sex und Rock´n Roll. Genug Gründe, um die Premiere nicht zu verpassen. Zu hören im Herrenzimmer bei Maßatelier Jourdan, Wagemannstraße 13, in Wiesbaden. Wie immer, sind Spenden für das Projekt „Danielas Afrika“ hoch willkommen. Ich freue mich auf Euch.

Am 31. März wird die Lesung in der Buchhandlung erLesen um 19:30Uhr wiederholt. Da hier nur wenige Plätze zur Verfügung stehen, ist Reservierung empfehlenswert, z.B. unter 0611/2675628. Der Eintrittspreis beträgt € 9 und beinhaltet ein Getränk nach Wahl. Sieben Euro davon kommen dem Projekt „Danielas Afrika“ zugute.

Daten im April

werden kurzfristig bekannt gegeben

English Version

Tours start at February. There will be only private tours on the 24th, 25th and 26th of February. Public tours start in March. Private tours are for up to seven people. You can decide, what you want to see and you can choose a theme out of the former tours or tell me, what you want to see. I pick you up at a place of your choice at 10:00 am. The tour will last between four and six hours, depending on your physical capabilities. Please leave a comment at one of my blogpages, give me a contact address and select an available date from the list below and  I will respond in time.

March

Individual tours can be booked for March 24th, 25th or 26th. The public tour will be from Frohnau to Heiligensee on March 29. Meeting Point is the Worldclock at Alexanderplatz at 10:15. We take the S-Bahn to Frohnau and explore the sights over there (Casino-Tower, Polo-Club and an Artist-Colony) before we start a one and half hour stroll to Heiligensee, an old Lakeside Village. This is a walk mainly through the Tegel forest, where we hopefully do not get lost. Back in town is individually by public transport. Please have a day ticket Ready before we start.

April

tba

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.