Termine im November 2018

  Im fünften Teil der „Geschichten aus Berlin“ geht es um einen fertiggestellten Flughafen und den Kölner Karneval in Berlin. Wir sagen „Alaaf “ zum Beginn der neuen Karnevalssession. Zwei weitere Stadtteile werden vorgestellt und natürlich geht die Geschichte der Edith B. weiter, die man dieses Mal persönlich kennenlernt. Die Termine der Lesungen sind: am…

Tour 37 am 29.9.2018 Unbekanntes Friedrichshain/Secrets of Friedrichhain

Friedrichshain ist der jüngste Stadtteil Berlins, wenn es um den Altersdurchschnitt der Einwohner geht. Der liegt bei knapp über dreißig Jahren. So bunt geht es hier zu. Es gibt inzwischen mehr Clubs als in Kreuzberg, mehr innovative Restaurants als in ganz Berlin und ein ausgedehntes Nachtleben. Aber auch eine sehr aktive Szene, die sich mit…

Neue Hilfe für Afrika

  Mit einer einmalig eingegangenen Spende über € 250.00 unterstützen wir im August 2018 den Freundeskreis  Burkina Faso in Schifferstadt. Die Spende kommt in vollem Umfang den Bedürftigen vor Ort zu Gute. Sie wird dort in aller Regel für die Geburts- und Krankenstation eingesetzt. Der Freundeskreis in Schifferstadt hilft zusammen mit der Kirchenstiftung Hl. Edith…

Sorry no more Photos of Individual Persons

As you may know, the new data protection law in Europe gives individuals more rights to stop the publishing of photos. This is the reason, why allstreetsofberlin will not publish any photos, where an individual person may be identifyable. Aufgrund der DSGVO haben Betroffene verstärkte Rechte, die Veröffentlichung von Fotos zu untersagen, auf denen sie…

Lesung am 4.Juli um 19 Uhr in Wiesbaden

Passend zur laufenden Ausstellung „Berlin: Straßen, Menschen, Gesichter“ mit Bildern des Malers Hjalmar Thelen in der Galerie Kunst-Modul gibt es wieder einige Geschichten über Menschen und Stadtteile in Berlin. Adresse: Luxemburgstraße 6, 65185 Wiesbaden. Es geht um 19 Uhr los. Um eine kleine Spende für die Organisation „Moabit hilft“ wird gebeten.

Nach längerer Pause: wieder eine Fortsetzung von Edith B.

Edith darf beim Wiederaufbau der Stalinallee ihren Beitrag leisten und muss am 13.August 1961 schmerzlich feststellen, dass der Besuch ihrer geliebten Oma im Westen der Stadt nicht mehr möglich ist. Die Stasi legt ihre erste Akte an. Unbedingt weiterlesen. Es bleibt spannend.

Heute zu Gast im Kunst-Modul Wiesbaden

  Wer meine Lesungen bisher verpasst hat, den erwartet heute in der Galerie kunst-modul in Wiesbaden, Luxemburgstraße 6 ein best-of aus zwei Jahren allstreetsofberlin.org. Wir beginnen um 15 Uhr. Und da heute Muttertag ist, gibt es in der Pause Eierlikör-Muffins. Es erwarten Euch die besten Geschichten, skuril, lustig und unerwartet. Ich freue mich auf Euch.

Es geht vorwärts, aber langsam/results come slowly

Den Fortschritt kann man am besten grafisch darstellen. Die Bezirke Mitte und Spandau sind jetzt komplett durchwandert. Ein paar weitere Stadtteile in anderen Bezirken  fast oder ganz fertig. Berlin ist groß. Wer hätte das gedacht! Noch knapp 9000 Straßen liegen vor mir. Was kommt als nächstes dran? Charlottenburg-Wilmersdorf und Köpenick sind für 2018 geplant, Köpenick…

Was demnächst passiert/ Dates in March, April and May 2018

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Hier ist eine Vorschau der nächsten Termine März bis Mai 2018/ be informed about some events during March to May 2018. March 21st: Radio interview at Radio rbb 88.8 21. März 2018 um 19 Uhr: Lesung im Cafe Sybille, Berlin, Karl-Marx-Alle 72 um 19 Uhr „Edith B – Spurensuche“/Reading…

What a year!

english version below 2017 war ein sehr herausforderndes Jahr. Zum ersten Mal sind es weniger als 10000 Straßen, die noch zu wandern sind, mit etwas Glück wird nach 24 Monaten des Projektes sogar die 9000er Marke geknackt. Der Stadtteil Mitte ist komplett erwandert, mit Spandau bin ich fast fertig. Es gab vier Lesungen in Wiesbaden…